First Love

Aus der Amazon.de-Redaktion
Die Pupertät bringt viele Veränderungen an Leib und Seele mit sich. Wohl dem, der aufgeschlossene Eltern hat und mit ihnen über alles reden kann. Vielfach ist dies erstens nicht so. Zweitens rebellieren Jugendliche in dieser schwierigen Phase häufig gegen ihr Elternhaus, um sich abzunabeln und die eigene Identität zu finden.

Aber wer beantwortet Fragen, die so sehr auf der Zunge brennen? Mädchen bekommen ihre erste Periode, Jungen ihre erste Erektion. Beide verlieben sich irgendwann und wissen vielleicht nur wenig über Verhütung. Über alle Kümmernisse rund um Liebe, Sex und äußerliche Probleme wie Pickel oder fettige Haare wissen die Autorinnen Patricia Mennen und Dagmar Geisler Bescheid. Sie können zwar die beste Freundin oder den besten Freund nicht ersetzen, sind aber eine gute Orientierung für fast alle brennenden Fragen.

Die Pupertät geht mit vielen Unsicherheiten einher. Mädchen wissen nicht, wann sie ein Junge wirklich mag oder wie sie mit ihrer oder seiner Eifersucht umgehen sollen. Und Jungen verstehen nicht, weshalb ihre Freundin nicht immer Lust auf Sex hat. Auch Piercing, der erste Kuss, Petting, Verhütungsmittel, gleichgeschlechtliche Liebe und sexuelle Gewalt werden offen angesprochen. Damit nehmen die Verfasserinnen Jugendlichen ihre Ängste. In einem Anhang finden sich eine Vielzahl von Adressen, angefangen beim Jugendtelefon bis hin zur Beratung für schwangere Mädchen. Ein gutes Buch, das eine große Bandbreite an Themen berührt und bereits Kindern und Heranwachsenden gegeben werden sollte. Das einzige Manko besteht darin, dass weder Drogen noch Magersucht und Bulimie zu finden sind. Vielleicht hätte das den Rahmen des ohnehin schon ausführlichen Ratgebers gesprengt. --Corinna S. Heyn

Kurzbeschreibung
Ein einfühlsamer Ratgeber und Begleiter durch die Zeit der ersten Liebe und Beziehung.

 

image893

 

First Love

Gebundene Ausgabe

Verlag: Ravensburger Buchverlag; Auflage: 1 (2001)

ISBN-10: 347335886X

ISBN-13: 978-3473358861